Steampunk Beacon

Immer mal wieder gern schlendere ich über die Flohmärkte im Großraum. Bei einem der SteampunkBeacon_CIMG3915_resizedRundgänge ist mir eine Petroleum-Schiffslampe aus Messing aufgefallen. Umgehend entwickelten sich gleich mehrere Ideen diese als Basis für ein Steampunk Projekt zu verwenden. Nachdem ich mit dem Verkäufer endlich handelseinig geworden war, dauerte es aber noch mehrere Monate mit vielen Rückschlägen bis zur Fertigstellung der heute hier vorgestellten Arbeit eines Steampunk Leuchtfeuers.

Verehrte Nicht-Steampunker und hochgeschätzte Steampunker,

Dampf ist bekanntlich der Energielieferant der Steampunk Aera. Daher musste ich viele Mühen auf mich nehmen und erst einmal einen solch kompakten und leistungsfähigen Dampfgenerator für diesen Zwecke hier erfinden. SteampunkBeacon_Detail_CIMG3915_resizedZentrale Schaltstelle dafür ist ein modifizierter Steamduino. Sobald der Generator anläuft und etwas Dampf erzeugt, klappert und rasselt es und auch das Feuer zum AnheizeSteampunkBeacon_Green_CIMG3916_resizedn des Kessels ist dabei nicht immer vollständig unter Kontrolle. Über Dampfleitungen wird die Energie zum Lichtgenerator für das Leuchtfeuer tranportiert, alsbald genügend Energie verfügbar gemacht werden kann wenn der Dampfgenerator warm gelaufen ist.

Mit diesem hochleistungsfähigen und wandelbarem Steampunk Beacon steht einer sicher beleuchteten Ausfahrt nun nichts mehr im Wege. Allzeit gutes Gelingen.