Der Arduino Sketch zur Class-E Teslaspule – Teil III

In Teil I und Teil II hatte ich bereits einige meiner ersten Erfahrungen mit dem Aufbau eines Bausatzes einer SSTC Teslaspule sowie einige Funktionserweiterungen dazu beschrieben. In diesem Teil III konzentriere ich mich weitgehend auf die Ideen rund um den Arduino Sketch. Im Wesentlichen besteht der Wunsch den Betrieb der Teslaspule so betriebssicher wie möglich zu machen. Weiterlesen

Debug-Monitor mit Nokia LCD Display 5110

Es gibt Situationen, in denen man seinen Arduino-Sketch debuggen möchte, aber den USB-Serial-Anschluß aus unterschiedlichen Gründen nicht benutzen kann. Für diesen Fall habe ich diesen Debugmonitor gebaut:

DebugMonitor

Dieser Monitor wird mit nur 3 Anschlüssen mit dem Master-Arduino verbunden : Ground, VCC +5V und Serial-In. Er besteht aus einem Arduino ProMicro und einem LCD Display Nokia 5110.

Weiterlesen

Das kleine LCD Kochbuch, oder… Heute kam mein Paket…

…mit 10 Stück „Jumbo“ Dot-Matrix LCD-Anzeigen mit 4 Zeilen zu je 40 Zeichen! Diese LCDs hatte ich über ebay von Privat als bereits verbaute, jedoch neuwertige und kaum in Betrieb genommene Produkte ersteigert.

LCD_4_40_10Stück_unbekanntDas Paket erreichte mich nach wenigen Tagen in einem ordentlichen Zustand. Die LCDs waren sachgerecht in ESD-Schutztüten verpackt. Den Zustand der Anzeigen würde ich als nahezu neuwertig bezeichnen. An einigen LCDs sind noch Kabelfragmente angelötet oder die Unterteile der Flachkabelverbinder vorhanden; das war jedoch vor dem Kauf bereits abgesprochen und daher bekannt.

LCD_4_40_16pol+2Der spannendste Teil aber kommt jetzt. Wie müssen diese Teile nun eigentlich angeschlossen und angesteuert werden? Die Anzeigen sind nach Aussage des Verkäufers mit einem HD44780 kompatiblem Controller ausgestattet. Aber auch nach wiederholter Anfrage beim Verkäufer, bekam ich leider keine Antwort zur Pinbelegung des 2*8-poligen Anschlusses und beschloss daher anzufangen selber zu recherchieren.

Weiterlesen

*Info: In diesem Beitrag verweisen orangefarbende Links auf Affiliates.

64″ LED Videowand

Wen faszinieren LEDs, bewegte Bilder und Überdimensioniertes nicht?
Eines Tages setzte ich mir den Gedanken in den Kopf, eine Videowand zu bauen. Nach ein wenig Googlen fand ich dann auch schon die ersten teuren Wände, die fertig zu kaufen waren. Es sollte weder überteuert, noch sollte es schon fertig sein. Also ging die Suche weiter. Dann stoß ich auf die WS2811 und deren Nachfolger, wenig später auch auf eine Library dazu. Zu guter Letzt auch noch auf den Beitrag von Olaf, welcher mich letzten Endes auch zum netten und geselligen Stammtisch bewegte.

Das Ganze wird es auch auf der Maker Faire 2014 zu sehen geben.

Wenn ihr diesem überdimensionierten Projekt widerstehen könnt, dann dürft ihr jetzt weiterlesen.

Weiterlesen

Mein Paket… …ein I2C LCD Kit

Heute, kam mein Paket…

…mit einem 4-stelligen I2C LCD Modul mit 4 Tastern und roten LEDs von ELV in Leer an.

(I2C-BUS Displaymodul, Komplettbausatz Artikel-Nr.: 99253 bzw. 68-09 92 53 für 13,95 € zuzüglich 5,08 € Versand)

ELV_I2C_Modul

Der Bausatz enthält alle benötigten Teile. Die SMD Komponenten sind bereits vorbestückt. Nur noch Quarz, LEDs, Taster und das LCD müssen bestückt werden. Mit etwas Löterfahrung sollte der Zusammenbau keine größeren Schwierigkeiten mit sich bringen. Einzig der Einbau des Displays ergab anfangs etwas Kopfzerbrechen. Nach genauem Studium der Bauanleitung und der Bilder war ich mir dann irgendwann allerdings doch sicher alles korrekt zusammengebaut zu haben. Besondere Aufmerksamkeit verdient dabei der Einbau der Elastomerstreifen zur Verbindung des LCDs mit der PCB. Auch hier gilt daher wieder: Erst lesen, dann schrauben;-) Auf dem Foto oben muss der seitliche Anguss des Displays links zu sehen sein. Die Abdeckfolie muss unbedingt noch vor dem Zusammenbau vorsichtig entfernt werden! Die darüber verschraubte LCD-Plastikhalterung hat einen seitlichen Lichtleiter und kann auch um 180° gedreht angebracht werden. Über die Arduino Digital Pins 8 und 9 gesteuert kann so der Lichtleiter mit der LED5 oder der LED6 beleuchtet werden. Ein Reset-Taster sowie 4 Taster und darüberliegende LEDs können zur Bedienung verwendet werden.

Weiterlesen

*Info: In diesem Beitrag verweisen orangefarbende Links auf Affiliates.