Mein Paket… … ein IPM-165 Radarsensor

Heute kam mein Paket…

mit einem IPM-165 Radarsensor 24GHz Low Cost Mono CW K-Band Transceiver inklusive Verstärker 40-73dB an. Dieses Modul hatte ich inklusive des einstellbaren Verstärkers direkt über den Shop der Weidmann Elektronik bestellt.

IPM165Back_R

Rückseite IPM-165 Radarsensor

(IPM-165 Radarsensor inkl. Verstärkung 73dB für 22,99 € zuzüglich 3,57 € Versand).

Der Versand des Moduls erfolgte sicher verpackt in einem stabilen Karton und praktischerweise in einer ESD Schutztüte. Das Modul ist laut Hersteller InnoSenT sehr empfindlich gegenüber elektrostatischen Entladungen! Ein entsprechend umsichtiger und ESD-gerechter Umgang mit dem Modul ist daher wichtig um die empfindliche Mischerdiode nicht vorschnell zu zerstören. Weiterlesen

*Info: In diesem Beitrag verweisen orangefarbende Links auf Affiliates.

Der Arduino Treffpunkt Hannover auf der letzten hannoverschen Interradio

Während der Maker Faire in Berlin Anfang Oktober konnten wir eine Reihe sehr interessanter Gespräche führen und dabei auch einige völlig unerwartete Kontakte knüpfen.

Unter anderem sind wir auch vom DARC dem Deutschen Amateur-Radio-Club e. V.
angesprochen worden. Der Funkamateur „Karlo“ mit Rufzeichen DD7OI vom DARC-Distrikt Niedersachsen OV H47, verantwortlich für neue Medien beim DARC und Mitorganisator der 34. und leider letzten Funk- und Elektronikfachmarktausstellung Interradio in Hannover, war von unseren mitgebrachten Exponaten begeistert. In dem folgenden Fachgespräch stellte sich schnell nebenbei heraus, dass für die bevorstehende Interradio noch besondere und aussergewöhnliche Highlights von Interesse sind. Die von uns nach Berlin mitgebrachte Teslaspule würde auf so einem Event zumindest den Amateurfunkverkehr der Funkamateure in den unteren Bändern im Großraum deutlich beeinträchtigen können. Ein interessanter Aspekt. Vermutlich auch deshalb unsere schnelle Zusage den DARC mit unserer 1kW Teslaspule über 150kV Streamer musikalisch während der Abschlussveranstaltung am Nachmittag aktiv zu unterstützen.

Weiterlesen

Der Arduino Treffpunkt Hannover auf der 1. MakerFaire in Berlin

Nach 3 Events in Folge auf der Maker Faire in Hannover ging es am 03. und 04. Oktober 2015 dieses Mal mit einer kleineren Abordnung unserer Gruppe nach Berlin! Aufgrund unserer späten Anmeldung war der Postbahnhof selber bereits belegt und wir sind nur noch in einem der beiden zusätzlich aufgestellten Zelte untergekommen. Neben unseren ausgewählten Exponaten waren wir deshalb auch mit dicken Socken, Pullovern und einem Heizlüfter angereist. Die letzten 3 Artikel waren allerdings nicht notwendig. Bei nahezu wolkenlosem Himmel und 18°C über beide Tage hatten wir äußerst angenehme Temperaturen nicht nur im Zelt. Weiterlesen

Platinenfertigung

Nach unserem Workshop zum Schaltplan- und Platinenlayout stellt sich nun die Frage, wie und wo produziere ich Platinen? Es muss ja nicht gleich eine Massenproduktion von ein paar tausend Stück sein. Aber für einen Prototypen gleich eine Chemikalienkiste zusammen suchen und sich eine Platine ätzen? Fräse kaufen oder selber bauen? Muss alles nicht sein. Weiterlesen

*Info: In diesem Beitrag verweisen orangefarbende Links auf Affiliates.

Programmierung – Erweiterte Grundlagen

Arduino ist da, um schnell einen Einstieg zu haben. Ohne Studium, ohne Ausbildung, ohne Vorkenntnisse. Vieles ist schnell im Internet zusammenkopiert, einiges versteht man, das andere nimmt man als gegeben hin. Daraus baut man seinen Wissen langsam auf, vieles wird auch noch nach Jahren gleich gemacht, obwohl es viel einfachere Möglichkeiten gibt. Ich möchte hier ein paar Basics aus allen Schichten aufgreifen, die in vielen Programmiersprachen ebenfalls so oder ähnlich sind. Weiterlesen

Maker Faire Berlin 2015 – auch wir sind da!

Kurzmitteilung

Was wäre eine MakerFaire ohne Arduino Hannover?

Wir sind mit Workshops und Exponaten natürlich auch in zwei Wochen in der Bundeshauptstadt Berlin dabei. Tag der deutschen Einheit mal anders: 3. und 4.10. im Postbahnhof Berlin (am Ostbahnhof), wobei wir uns draußen im Zelt an Stand 114 die Hände am Lötkolben warm halten. Falls eure Bratwurst noch nicht ganz durch ist, könnt ihr sie an der 1kW Teslaspule rösten, eine Runde Arduino-Ärgere-Dich-Nicht am überarbeiteten Brett spielen oder an unseren Lötworkshops teilnehmen. Eine neue Charge LED-Chaser sind eingetroffen, einige Würfel haben wir noch und für fortgeschrittene den ESPuino.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Arduino Treffpunkt Hannover beim Glocksee Sommerfest 2015

Am Samstag den 04. Juli hatte der Arduino Treffpunkt Hannover mit einer kleinen Abordnung unseres wachsenden Teams das Leinelab beim Glocksee Sommerfest 2015 unterstützen können.Die offizielle Eröffnung des Festes war von der Glocksee e. V. für Uhr 15:00 vorgesehen. Die Vorbereitungen dafür liefen daher bereits ab 12:00 im Leinelab an. In einigen anderen Gruppen in der Glocksee sogar noch deutlich früher.

Die schlechte Nachricht nun zuerst: Leider lief das Fest auf Grund der extremen hochsommerlichen Temperaturen von nahe an die 40°C nur sehr spärlich an. Nun die gute Nachricht: Auf dem unweit parallel laufenden Schützenfest verirrten sich noch weniger Menschen.

Es war einfach ungewohnt unmenschlich heiß dieses Wochenende. Auch der am Weiterlesen

Make: AVR Programming

Make: AVR Programming by Elliot Williams (MAKE).
Copyright 2014 Elliot Williams
978-1-4493-5578-4

To boldly go where no Arduinista has gone before. (naja – fast kein Arduinista)

Mit einem Arduino lässt sich schon eine Menge anfangen, doch irgendwann gerät ein Projekt an die Grenzen. Oder der Bastler möchte mehr zu den Hintergründen des Arduino wissen. Oder der Arduino ist einfach zu groß fürs Projekt. Oder der Arduinista hat das Bitbanging für sich entdeckt. Oder…

Weiterlesen

Der Arduino Treffpunkt Hannover auf der Maker Faire

Zum 3. Mal bereits in Folge hatte der Arduino Treffpunkt Hannover einen eigenen Stand auf der Maker Faire in Hannover Anfang Juni 2015. Mit 9 * 3 Metern dieses Mal noch größer, noch vielfältiger und noch interessanter. Neben den unterschiedlichsten Exponaten unserer Maker zum Staunen, Mitmachen und Anfassen, veranstalteten wir dieses Mal auch Workshops zum Löten und Programmieren. An beiden Tagen waren unsere Workshops schneller ausgebucht als die Lötkolben heiß wurden. Wer leider keinen Platz mehr ergattern konnte aber trotzdem noch einen der Bausätze möchte – LED-Chaser oder Würfel – kann uns gern ansprechen.

Die erste Minute des NDR Beitrages „Hallo Niedersachsen“ vom 06. Juni gewährt einen kleinen Einblick in die Aktivitäten unserer Gruppe.

Weiterlesen